Allen Mitwirkenden an der Oberschule Hermannsburg ist es ein besonderes Anliegen alle Kinder optimal und somit individuell zu fördern und zu fordern. Deshalb wurde die Lernzeit erfolgreich eingeführt.

 

Das bedeutet:

  • Kinder können sich in der „Halbgruppe“ intensiver kennen – und dadurch auch besser verstehen lernen.

  • SchülerInnen und auch LehrerInnen begegnen einander in einem neuen „Raum“, der miteinander gestaltet werden kann.

 Vorteile:

  • es fällt leichter die Fähigkeiten und Talente von Kindern zu entdecken und weiter zu entwickeln.

  • die Beziehungen und die Zusammenarbeit werden verbessert.

  • die Schule wird als Lebensraum und nicht nur als Lernraum empfunden.

  • es kommt zu einer Förderung des eigenverantwortlichen Lernens und der Selbstständigkeit.

Konkrete Beispiele:

Auf den Unterricht bezogen

  • Mathematik – NAWI (Labor / Natur / Museen)

  • Spiele(n) mit Sprache

  • erlernen von Arbeitstechniken („Lernen lernen“)

  • angeleitete Übungen

  • Umgang mit dem Computer

Fähigkeiten und Talente entdecken und weiterentwickeln

  • Wahrnehmungsförderung

  • Lernen mit allen Sinnen

  • Spannung und Entspannung

  • Musizieren

  • Begabungsförderung (kognitiv)

  • Unterstützung beim Lesen, Schreiben, Rechnen (LSR, ADS)

404 Not Found

404 Not Found


nginx
Bestes Replica Uhren Montres Pas Cher Replicas de relojes suizos Rolex Replica Orologi Longines Replica
sitemap
Repliche Orologi Rolex