Allen Mitwirkenden an der Oberschule Hermannsburg ist es ein besonderes Anliegen alle Kinder optimal und somit individuell zu fördern und zu fordern. Deshalb wurde die Lernzeit erfolgreich eingeführt.

 

Das bedeutet:

  • Kinder können sich in der „Halbgruppe“ intensiver kennen – und dadurch auch besser verstehen lernen.

  • SchülerInnen und auch LehrerInnen begegnen einander in einem neuen „Raum“, der miteinander gestaltet werden kann.

 Vorteile:

  • es fällt leichter die Fähigkeiten und Talente von Kindern zu entdecken und weiter zu entwickeln.

  • die Beziehungen und die Zusammenarbeit werden verbessert.

  • die Schule wird als Lebensraum und nicht nur als Lernraum empfunden.

  • es kommt zu einer Förderung des eigenverantwortlichen Lernens und der Selbstständigkeit.

Konkrete Beispiele:

Auf den Unterricht bezogen

  • Mathematik – NAWI (Labor / Natur / Museen)

  • Spiele(n) mit Sprache

  • erlernen von Arbeitstechniken („Lernen lernen“)

  • angeleitete Übungen

  • Umgang mit dem Computer

Fähigkeiten und Talente entdecken und weiterentwickeln

  • Wahrnehmungsförderung

  • Lernen mit allen Sinnen

  • Spannung und Entspannung

  • Musizieren

  • Begabungsförderung (kognitiv)

  • Unterstützung beim Lesen, Schreiben, Rechnen (LSR, ADS)

域名售卖
Bestes Replica Uhren Montres Pas Cher Replicas de relojes suizos Rolex Replica Orologi Longines Replica
sitemap
Repliche Orologi Rolex