Die Elternvertretung ist ein Mitwirkungsorgan für Eltern an Schulen. Sie nimmt als demokratisches Gremium die Mitverantwortung für das Gelingen guter Schule. Die Elternvertreter arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich.

Die Einrichtung von Elternvertretungen ist in dem Bremer Schulgesetz geregelt. Unsere Elternvertretungen arbeiten mit der Schule zum Wohle der SchülerInnen vertrauensvoll zusammen. Die Elternvertretung wirkt in Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, mit. Sie sind über die Gremien an allen wesentlichen schulischen Entscheidungen beteiligt. Dies gilt zum Bespiel für die Mitarbeit an der Erstellung, Fortschreibung oder Änderung pädagogischer Konzepte innerhalb der Schulentwicklungsgruppe SLEG (Schulentwicklungsgruppe). Telefonnummern und Adressen sind über die KlassenlehrerInnen oder die Verwaltung unserer Schule zu erfragen.

Alle Eltern bzw. Erziehungsberechtigten einer Schulklasse wählen Elternsprecher. Darüber hinaus wählen die ElternsprecherInnen der Schule ihre Vertretung in den Schulgremien sowie auf regionaler und überregionaler Ebene. Die Klassenelternsprecher wählen eine /einen Schulelternsprecher und die Vertretung.

Zu den Aufgaben der Elternvertretung gehören unter anderem:

  • die Interessen der Elternschaft zu wahren,

  • Wünsche und Vorschläge der Erziehungsberechtigten zu bündeln und diese an die Schulleitung weiterzugeben.

  • die Mitarbeit und Beratung in der Schulkonferenz über Bildungs- und Erziehungsfragen, bzw. über Konzepte der Schule. Sie haben, wie der Schülerbeirat, ein Stimmrecht in der Schulkonferenz.

Schulbehörde und die Schulleitung unterrichten die Elternvertretung über alle Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind und erteilen alle notwendigen Auskünfte.

域名售卖
Bestes Replica Uhren Montres Pas Cher Replicas de relojes suizos Rolex Replica Orologi Longines Replica
sitemap
Repliche Orologi Rolex